Defibrillatoren

Auf dieser Seite:

Defi-Standorte in Leoben

Aktuell sind uns die folgenden Standorte von Defibrillatoren in der Stadt Leoben bekannt.*

Bitte beachten Sie, dass die Zugangszeiten zu den Defibrillatoren von den Öffnungszeiten der Einrichtungen abhängig sind!

  • Karten-Übersicht: Defibrillatoren in Leoben und Umgebung (Open Street Map)
  • Altes Rathaus – rund um die Uhr frei zugänglich im Eingangsbereich (Hauptplatz 1)
  • Altstoffsammelzentrum LeobenÖffnungszeiten (Am Wirtschaftspark 11, im Büro des Betriebsleiters)
  • Bürgerservice-Stelle im Rathaus LeobenÖffnungszeiten (Erzherzog Johann-Straße 2; im Erdgeschoß)
  • Museumscenter LeobenÖffnungszeiten (Kirchgasse 6)
  • Stadttheater Leoben (Homanngasse 5)
  • Sporthalle Leoben (Kerpelystraße 11)
  • Eishalle Leoben (In der Au 4)
  • Sportanlage „Am Tivoli“ (Zeltenschlagstraße 1)
  • Asia SpaÖffnungszeiten (In der Au 3)
  • LCS LeobenÖffnungszeiten (Hauptplatz 19; 2. Stock, bei der Zentrumsverwaltung)
  • Bezirkshauptmannschaft LeobenÖffnungszeiten (Peter Tunner-Straße 6; im EG bei der Infostelle)
  • Justizanstalt Leoben (Dr. Hanns Groß-Straße 9)
  • Polizeidirektion Leoben (Josef Heißl-Straße 14)
  • Campus der Montanuniversität Leoben (mehrere Defibrillatoren am Campus)
  • Josefee-ApothekeÖffnungszeiten (Franz Josef-Straße 7)
  • Zgonc Filiale LeobenÖffnungszeiten (Kärntner Straße 10)

Fehlt etwas? Sind Ihnen weitere Defi-Standorte bekannt? Bitte melden Sie Ergänzungen an die Webredaktion der Stadt Leoben unter +43 3842 4062-430 oder webredaktion@leoben.at.

*Bitte beachten Sie: Diese Übersicht wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt, für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Defibrillator anwenden

Bei einem Herzstillstand bzw. einem Atem-Kreislauf-Stillstand kann erste Hilfe lebensrettend sein. Durch den Einsatz von Defibrillatoren können auch Laien lebensrettende Maßnahmen setzen.

Schalten Sie das Gerät ein und folgen Sie den Anweisungen.

An Wand montierter Defibrillator

Öffentlich zugänglicher Defibrillator am Hauptplatz Leoben, Bild: leopress