ASZ, Abfallwirtschaftszentrum, AWZ, Abfallzentrum, Recycling, Müll

Altstoffsammel-Zentrum

Auf dieser Seite:

Standort & Kontakt

Altstoffsammelzentrum (ASZ) der Stadt Leoben

Am Wirtschaftspark 11
8700 Leoben
zum Stadtplan

+43 3842 4062-270 oder +43 676 84 4062-270
muellbeseitigung@leoben.at

Lernen Sie das Team vom Referat Umwelt und Tiefbau kennen.

Öffnungszeiten

Altstoffsammelzentrum:

Montag bis Freitag: 07:00 – 17:00 Uhr
Samstag: 08:00 – 17:00 Uhr

Re-Use-Shop:

Montag bis Samstag: 09:00 – 15:00 Uhr
(kurzfristige Änderungen sind möglich)

  • Es gilt ein Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen.
  • Wird der Mindestabstand unterschritten, besteht die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Abfälle müssen zu Hause vorsortiert werden.
  • Es werden nur haushaltsübliche Mengen angenommen.
  • Aus Sicherheitsgründen kann keine Mithilfe beim Ausladen durch das Personal des ASZ erfolgen.

Was kann ich im ASZ entsorgen?

Ins Altstoffsammelzentrum können Sie Altstoffe und Abfälle in haushaltsüblicher Menge bringen, die Sie nicht über den normalen Hausmüll entsorgen dürfen:

  • Sperrmüll (z.B. Autoreifen, Polstermöbel, Bodenbeläge)
  • Altholz (z.B. Tische, Kästen, Spanplatten)
  • Alteisen und Altmetalle (z.B. Fahrräder, Bleche, Boiler, Scheibtruhen)
  • Grünabfälle (Grasschnitt, Laub, Baum- und Strauchschnitt)
  • Kleine Mengen Bauschutt (max. 150 Liter/ Monat ohne Verpackung)
  • Problemstoffe (z.B. Altöle, Kühlflüssigkeit, Altlacke und -farben, Medikamente)
  • Alttextilien in brauchbarem Zustand (stark beschädigte bzw. verschmutzte Kleidung gehört in den Restmüll)
  • Alte Elektrogeräte (alle elektrischen und batteriebetriebenen Geräte)
  • Speiseöl und -fette
  • Flachglas (Fensterscheiben, Autoscheiben, Scheinwerfergläser)
  • Papierverpackungen (Kartonagen)

Weitere Services im ASZ:

  • Altkleidersammlung: Für die Entsorgung von Altkleidern erhalten Sie im ASZ durchsichtige Säcke.
  • Abfallbehälter: Sie erhalten im ASZ kostenlos den Speiseöl-Sammelbehälter „Fetty“, den Biomüll-Kübel „Mülly“ sowie Gelbe Säcke für die Entsorgung von Leichtverpackungen.
  • Re-Use-Shop: Der Re-Use-Shop Leoben ist ein Verkaufsraum für gebrauchte Ware wie Bücher, Spielzeug oder Küchengeräte. Sie können alte Gegenstände hinbringen bzw. selbst kaufen.

Wie ist der Ablauf vor Ort?

Sie entsorgen Ihre Abfälle selbst in den dafür vorgesehenen Containern, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie bei Fragen, ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.

Bitte beachten Sie:

Kurz vor Betriebsschluss können keine größeren Abfallmengen mehr angenommen werden. Die komplette Anlage schließt um 17:00 Uhr.

Was gehört wo hin?

Alle Entsorgungscontainer sind genau beschriftet:

  • Freigelände: Sperrmüll, Altholz, Bauschutt, Grünabfälle, Papierverpackungen, Flachglas, Eisen und Nicht-Eisen-Metalle (außer Kabel und Kupfer), Alt- und Mineralöle sowie große Elektrogeräte
  • Halle: Alttextilien, kleine Elektrogeräte, Speiseöle und -fette, Großteil der Problemstoffe

Problemstoffe:

Sie können im Altstoffsammelzentrum alles selbst entsorgen, außer Problemstoffe. Diese übergeben Sie bitte dem Team vor Ort.

Wo parken?

  • Entsorgen Sie Abfall am Freigelände, können Sie diese Wege mit dem Auto erledigen.
  • Entsorgen Sie Müll in der Halle, parken Sie Ihr Auto bitte auf den ausgewiesenen Abstellflächen. Es stehen Einkaufswagen für den Transport Ihrer Altstoffe in die Halle bereit.

Einen genauen Überblick liefern die Infografiken:

Kosten

Für BürgerInnen der Stadt Leoben ist die Entsorgung im Altstoffsammelzentrum gebührenfrei.

Auto-Kennzeichen:

Hat Ihr Auto nicht das Kennzeichen „LE“? Bringen Sie bitte einen Meldezettel mit, der Ihren Wohnsitz in Leoben belegt.