Defibrillatoren

Auf dieser Seite:

Defi-Standorte in Leoben

Aktuell sind uns die folgenden Standorte von Defibrillatoren in der Stadt Leoben bekannt.*

Bitte beachten Sie, dass die Zugangszeiten zu den Defibrillatoren von den Öffnungszeiten der Einrichtungen abhängig sind!

  • Karten-Übersicht: Defibrillatoren in Leoben und Umgebung (Open Street Map)
  • Altes Rathaus – rund um die Uhr frei zugänglich im Eingangsbereich (Hauptplatz 1)
  • Altstoffsammelzentrum LeobenÖffnungszeiten (Am Wirtschaftspark 11, im Büro des Betriebsleiters)
  • Bürgerservice-Stelle im Rathaus LeobenÖffnungszeiten (Erzherzog Johann-Straße 2; im Erdgeschoß)
  • Museumscenter LeobenÖffnungszeiten (Kirchgasse 6)
  • Stadttheater Leoben (Homanngasse 5)
  • Sporthalle Leoben (Kerpelystraße 11)
  • Eishalle Leoben (In der Au 4)
  • Sportanlage „Am Tivoli“ (Zeltenschlagstraße 1)
  • Asia SpaÖffnungszeiten (In der Au 3)
  • LCS LeobenÖffnungszeiten (Hauptplatz 19; 2. Stock, bei der Zentrumsverwaltung)
  • Bezirkshauptmannschaft LeobenÖffnungszeiten (Peter Tunner-Straße 6; im EG bei der Infostelle)
  • Justizanstalt Leoben (Dr. Hanns Groß-Straße 9)
  • Polizeidirektion Leoben (Josef Heißl-Straße 14)
  • Campus der Montanuniversität Leoben (mehrere Defibrillatoren am Campus)
  • Josefee-ApothekeÖffnungszeiten (Franz Josef-Straße 7)
  • Zgonc Filiale LeobenÖffnungszeiten (Kärntner Straße 10)

Fehlt etwas? Sind Ihnen weitere Defi-Standorte bekannt? Bitte melden Sie Ergänzungen an die Webredaktion der Stadt Leoben unter +43 3842 4062-430 oder webredaktion@leoben.at.

*Bitte beachten Sie: Diese Übersicht wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt, für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Defibrillator anwenden

Bei einem Herzstillstand bzw. einem Atem-Kreislauf-Stillstand kann erste Hilfe lebensrettend sein. Durch den Einsatz von Defibrillatoren können auch Laien lebensrettende Maßnahmen setzen – schalten Sie das Gerät ein und folgen Sie den Anweisungen.

Rotes Kreuz: Anwendungsinfos zu Defis

An Wand montierter Defibrillator

Öffentlich zugänglicher Defibrillator am Hauptplatz Leoben, Bild: leopress