Übung des Bundesheers und der Wasserrettung

Am 9. November findet am Murufer entlang des Radweges auf Höhe Bahnhof eine Übung des österreichischen Bundesheeres und der österreichischen Wasserrettung statt.

05.11.2021

Mur im Bereich Bahnhofsbrücke Leoben

Bild: BüKo

Übung am Murufer

Am Dienstag, 9. November 2021 findet am Murufer entlang des Radweges auf Höhe des Bahnhofes eine Ausbildungsübung des Österreichischen Bundesheeres und der Österreichischen Wasserrettung statt. Die Übung beginnt um 10:00 Uhr und endet voraussichtlich um 17:00 Uhr.

Übungsannahme: Behälter mit toxischem Inhalt

Übungsannahme: Ein Spaziergänger meldet den Fund eines Behälters mit scheinbar toxischem Inhalt. Es besteht die Annahme, dass weitere solche Behälter flussseitig angeschwemmt wurden. Das Bundesheer wird gemeinsam mit der Wasserrettung zur Suche und Bergung dieser Gegenstände beauftragt. Dabei werden Soldaten kontaminiert. Im Bereich Asia Spa wird die Dekontamination dieser Soldaten durch Kräfte der ABC-Abwehr des Österreichischen Bundesheeres durchgeführt.

Die Bevölkerung ist eingeladen, die Übung als Zaungast zu verfolgen.

Um Verständnis für etwaige Behinderungen wird ersucht.