Projekt „LE mit- und füreinander“

Auf dieser Seite:

Übersicht

Das Projekt „LE mit- und füreinander“ wurde vom Wohnungsreferenten der Stadt Leoben im Jahr 2012 initiiert und soll helfen, die gute Nachbarschaft in Leoben zu stärken.

Gemeinsam wollen wir:

  • Siedlungsgebiete wohn- und lebenswert gestalten.
  • Ein generationenfreundliches Umfeld schaffen.
  • Das Kennenlernen fördern.
  • Die Beziehungen zwischen BewohnerInnen durch Projekte und Aktivitäten weiter verbessern.
  • Selbstverantwortung und Eigeninitiative der Bevölkerung stärken.

Aktuelles Projekt: Plakat „So klappt das Miteinander”

Damit eine gute Nachbarschaft möglich ist, soll jede und jeder einen Beitrag leisten. Daher wurden in Leoben die Wünsche, Themen und Anregungen der verschiedenen Beteiligten – von Kindern und Familien bis zu Seniorinnen und Senioren – gesammelt.

Die so erarbeiteten gemeinsamen Spielregeln und der Hinweis auf häufig genannte Konfliktthemen sind nun auf einem Plakat einfach verständlich für alle dargestellt.

Zuständige Stelle

Büro des Wohnungsreferenten

Rathaus Leoben
Erzherzog Johann-Straße 2
8700 Leoben
auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten:
Das Rathaus ist derzeit geschlossen -
Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail möglich

Beispiel-Aktivitäten

Aktionen zu Umwelt und Müll

Das Thema Mülltrennung und Verschmutzung wird unter NachbarInnen oft diskutiert. Um auf die Problematik aufmerksam zu machen, gibt es in ganz Leoben Veranstaltungen zum Thema. Jährlich findet ein Siedlungsfest in einem Stadtteil statt, bei dem die BewohnerInnen die Siedlungsgebiete gemeinsam von Müll befreien. Auch beim „Steirischen Frühjahrsputz“ ist die Stadt Leoben dabei.

Nachbar mit Herz

Ein Nachbar, der immer hilfsbereit ist; eine Nachbarin, die Ihre Blumen im Urlaub gießt? Gegenseitige Hilfe in der Nachbarschaft ist Gold wert. Aus diesem Grund wurden 2014 die „Nachbarn mit Herz“ erstmals durch die Stadt Leoben geehrt. JedeR konnte seinen Lieblingsnachbarn nominieren. Alle Nominierten wurden zu einem Festakt ins Rathaus geladen und mit einem kleinen Dankeschön bei nettem Zusammensein geehrt.

MieterInnen-Beirat

BewohnerInnen von Gemeindewohnungen der Stadt Leoben können MietervertreterInnen wählen. Diese sind ein Bindeglied zwischen MieterInnen und der Stadt und sollen das Miteinander in den Siedlungen stärken. Die VertreterInnen der verschiedenen Stadtteile bilden zusammen den MieterInnen-Beirat.

Gruppenfoto MieterInnen-Beirat

Einige der Leobener Miterbeiräte, Bild: Freisinger

Werden Sie selbst aktiv!

Sie planen ein Fest in Ihrer Siedlungsgemeinschaft? Die Stadt Leoben unterstützt Sie gerne dabei!

Wenn MieterInnen Veranstaltungen im Sinne der Gemeinschaft durchführen, unterstützen wir Sie zum Beispiel mit:

  • Beratung bei diversen Fragen
  • Sachspenden für die Veranstaltung
  • Medialer Berichterstattung für das Event

Kontaktieren Sie dazu das Büro des Wohnungsreferenten (+43 3842 4062-242 oder wohnungsreferent@leoben.at).

Sprechtage in den Stadtteilen

Der Wohnungsreferent der Stadt Leoben, Vizebürgermeister Maximilian Jäger, steht Ihnen regelmäßig für Fragen zum Thema Wohnen zur Verfügung.

Sprechtage des Wohnungsreferenten: Aktuelle Termine