Totengedenkfeier und Allerheiligengedenken am Leobener Zentralfriedhof

Anlässlich des Allerheiligentages lädt die Stadt Leoben die Bevölkerung auch heuer wieder zu einem gemeinsamen Gedenken an die Verstorbenen ein.

Leoben, 25.10.2023

Bild: leopress

Am Dienstag, den 31.10.2023 findet um 17 Uhr die Totengedenkfeier der Stadt Leoben am Zentralfriedhof beim neuen Kriegerdenkmal statt.

Neben offiziellen Vertretern der Stadt Leoben werden Einsatzorganisationen und Traditionsverbände an den Feierlichkeiten teilnehmen. Musikalisch umrahmt wird der Festakt von der Bergkapelle Seegraben unter der Leitung von Kapellmeisterin Gloria Ammerer. René Zöllinger trägt Texte vor. Die kirchliche Zeremonie wird von Vertretern der katholischen und evangelischen Geistlichkeit gemeinsam durchgeführt. Den Schlussakt der Veranstaltung bildet die Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal.

Auch am Mittwoch, den 1.11.2023 wird am Zentralfriedhof ein stimmungsvolles Allerheiligen-Programm unter dem Motto „Musik trifft Lyrik“ mit Darbietungen der Musik- und Kunstschule in der Zeremonienhalle geboten.

  • 14:00: Trompetenquartett
  • 15:00: Gräbersegnung
  • 15:45: Duo (Gesang und Gitarre)
  • 17:00: Trio (Flöte, Gesang und Gitarre)

Zwischen den musikalischen Beiträgen finden Lesungen und Hausführungen der Bestattung statt.

Die städtischen Friedhöfe, Zentralfriedhof und Friedhof Donawitz, sind über die Feiertage am Abend länger für die Bevölkerung geöffnet:

  • 29./30.10.2023: 7:00 – 20:00 Uhr
  • 31.10.2023: 7:00 – 22:00 Uhr
  • 1.11.2023: 8:00 – 22:00 Uhr
  • 2.11.2023: 8:00 – 20:00 Uhr

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at