Leobener Draschestraße wird saniert

Am Montag, den 16.10. beginnen die Sanierungsarbeiten in der Draschestraße, die voraussichtlich bis Mitte November dauern werden.

Leoben, 12.10.2023

Baustellenschild

Baustellenschild; Bild: Pixabay

Am Montag, den 16. Oktober wird mit der Sanierung der Draschestraße auf der Gesamtlänge von 300 Metern zwischen Bergmannstraße und Schießstattstraße begonnen. Während der Bauarbeiten wird eine Einbahnregelung von Nord nach Süd eingerichtet, die Abfahrt von Süden nach Norden wird über die Winkelfeld- oder Judendorfer Straße abgewickelt.

Die Zu- und Abfahrt zum BILLA bzw. zu den Liegenschaften der Draschestraße ist zu jeder Zeit gewährleistet. Die Komplettsanierung soll bis spätestens Freitag, 17.11. abgeschlossen sein.

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at