Einen Nachmittag lang Politluft schnuppern

Mit der Initiative „Girls in politics“ bekommen interessierte Mädchen und junge Frauen die Gelegenheit, erste Kontakte zur Kommunalpolitik zu knüpfen.

Leoben, 04.10.2023

Vize-Bürgermeisterin Birgit Sandler am Rednerpult

Bild: Patrick Neves

Zehn Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren haben am Mittwoch, den 11. Oktober, dem internationalen Tag der Mädchen, die Chance, Vizebürgermeisterin Birgit Sandler für einen Nachmittag lang zu begleiten und ihr bei der täglichen Arbeit über die Schulter zu schauen.

Vizebürgermeisterin Birgit Sandler: „Ich freue mich darauf, interessierten jungen Damen einen Einblick in die Gemeindearbeit und meinen Alltag als Politikerin geben zu können und bin überzeugt, dass auch ich vom niederschwelligen Austausch mit dem Nachwuchs profitieren werde. Sollten konkrete Anliegen oder Wünsche geäußert werden, kann ich diese auf direktem Weg in meine tägliche Arbeit einbauen.“

Programmpunkte im Rathaus

Um 13 Uhr werden die Besucherinnen im Rathaus willkommen geheißen, bevor ein Besuch der diversen Gemeindeeinrichtungen am Plan steht. Im Anschluss gilt es, bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die Stadt herauszufinden, wo Gemeindepolitik überall einfließt und welche Themen durch Entscheidungen auf Gemeindeebene beeinflusst werden können. Im Gemeinderatssitzungssaal ist in weiterer Folge ein Einblick in aktuelle Projekte der Kommunalpolitik sowie ein kleiner Imbiss geplant, bevor die Wahl des neuen Mieter:innen-Beirates diesen spannenden Nachmittag beschließt.

Anmeldung und Information

Interessierte können sich per E-Mail an buergermeister@leoben.at bzw. unter der Telefonnummer 03842/4062-299 anmelden und erhalten über diese Kanäle auch detaillierte Informationen zum Programm. Die Initiative „Girls in politics“ wurde im Oktober vergangenen Jahres vom Österreichischen Gemeindebund in Kooperation mit der Sektion für Frauenangelegenheiten und Gleichstellung im Bundeskanzleramt ins Leben gerufen und findet heuer aufgrund der positiven Resonanz ihre Fortsetzung. 63 engagierte Gemeinden aus acht Bundesländern nehmen an der Aktion teil.

Plakat Girls in Politics (Informationen im Text(

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at