Digitale Service-Plattform für die Stadt Leoben

Auf Basis umfangreicher Nutzereinbindung hat die Stadt Leoben ihre Website und die dazugehörigen Online-Services neu konzipiert. Seit 1. Juli 2020 ist die neue Service-Plattform unter leoben.at online.

Leoben, 03.07.2020

Projektteam leoben.at

Freude über den Go Live bei Bürgermeister Kurt Wallner (re.) und Cornelia Schuss (li), sowie bei Hans Auer und Victoria Zedlacher von der Digitalagentur FONDA; Bild: BüKo

Leobens Online-Services wurden neu konzipiert

Amtswege direkt am Handy erledigen, rasch den richtigen Ansprechpartner finden oder die aktuellen Termine in Leoben auf einen Blick: Die rundum erneuerte Plattform leoben.at möchte mit ihren Services den Alltag der Bürgerinnen und Bürger vereinfachen und den Überblick zu den vielfältigen Leistungen und Angeboten in der Stadt Leoben erleichtern.

leoben.at bietet unter anderem:

Bedeutung digitaler Angebote steigt

„Gerade die vergangenen Monate der Corona-Krise haben die Bedeutung digitaler Angebote gezeigt. Mit dem Relaunch von leoben.at steht den Leobener Bürgerinnen und Bürgern nun ein zukunftsfähiges, modernes Serviceportal zur Verfügung“, freut sich Leobens Bürgermeister Kurt Wallner, der außerdem betont: „Für die Stadt Leoben ist beides wichtig: der zielgerichtete Ausbau unserer digitalen Angebote, aber auch der persönliche Kontakt vor Ort.“

leoben.at als Alltagshelfer

Ganz zentral setzt das Projektteam von leoben.at daher auf die Einbindung der Nutzer. Die neue Plattform basiert wesentlich auf den Ergebnissen aus Workshops, Umfragen und Usability Tests mit über 100 Leobenerinnen und Leobenern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung. „Die Digitalisierung ist kein Selbstzweck – sie soll den Menschen nützen. Diesem Anspruch folgen unsere Online-Services: Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer in Leoben und wollen ihnen mit leoben.at einen einfachen und schnellen Alltagshelfer bieten“, erklärt Cornelia Schuss, Content Strategin der Stadt Leoben.

Mobile Nutzung im Fokus

Umgesetzt wurde leoben.at gemeinsam mit der renommierten Digitalagentur FONDA. „Wir freuen uns, dass wir die Stadt Leoben und ihre Bürgerinnen und Bürger bei der Weiterentwicklung des digitalen Auftritts unterstützen dürfen. Ein besonderes Augenmerk beim Relaunch von leoben.at liegt in der optimalen Usability insbesondere für mobile Geräte sowie in der barrierefreien Gestaltung“, sagt Hans Auer, Geschäftsführer, Art Direktor und UX Designer bei FONDA.

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz