Stadtrat: Ein bisschen Freude für Senioren, Kinder und Jugendliche

In der Sitzung des Leobener Stadtrates vom 1. Dezember wurden unter anderem die Weihnachtsaktion und das Ferien-Freizeitangebot – streng angepasst an die Coronabestimmungen - beschlossen.

Leoben, 02.12.2021

Hände voller Lebkuchen

Weihnachtsgruß der Stadt Leoben; Bild: AdobeStock

In der Sitzung vom 1. Dezember 2021 fasste der Stadtrat folgende Beschlüsse:

Begegnungszentrum „Die Zeile“ 

Das Begegnungszentrum „Die Zeile“ in Leoben-Lerchenfeld, das sich momentan in Räumlichkeiten im Erdgeschoß des Gebäudes am Europaplatz 1c befindet, zieht ab 1. März ins Obergeschoß und nutzt zukünftig auch eine größere Fläche, weil sich das Angebot des Begegnungszentrums erweitern wird. Neben Seniorenklub und Seniorenfrühstück werden Beratungsangebote für ältere Mitbürger:innen, aber auch für Kinder und Jugendliche ausgebaut. Die neuen Räumlichkeiten sind durch einen Lift barrierefrei erreichbar.

Parkplätze für AT&S

Die Stadt Leoben verpachtet ab Dezember 2021 an die AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft eine Fläche von 30.000 m2, um für die Dauer der Errichtung des betriebseigenen Parkhauses ausreichende Parkflächen für deren Mitarbeiter:innen zu schaffen. Die drei freien Grundstücke liegen am Prettachfeld in der Nähe des AT&S-Standortes in Leoben-Hinterberg.

Keine Betreuungsbeiträge

In den städtischen Kindergärten, Kinderkrippen und ganztägigen Schulformen werden für Dezember die Betreuungsbeiträge ausgesetzt. Wenn Kinder im Lockdown nur max. drei Tage anwesend waren, muss dieser Betrag auch nicht nachgezahlt werden.

Kulturprogramm

Für den LE-Kulturfrühling 2022, der ein gut sortiertes Theater-, Konzert- und Veranstaltungsprogramm von 60 Veranstaltungen umfasst, wurden 165.000 Euro beschlossen.

Weihnachtsaktion

Insgesamt werden heuer aufgrund der Covid 19-Situation 1.000 Personen einen Weihnachtsgruß der Stadt Leoben in Form von Weihnachtslebkuchen samt Weihnachtskärtchen erhalten. Der Weihnachtsgruß geht an die Bewohner:innen und das Pflegepersonal der Pflegeheime Caritas, Kaiser, Steinkellner und Volkshilfe. Des Weiteren an die Besucher:innen der Seniorenklubs Leoben-Donawitz, Leoben-Hinterberg, Leoben-Judendorf, Leoben-Leitendorf sowie des Begegnungszentrums Leoben-Lerchenfeld und an die Bewohner:innen der Seniorenwohnhäuser der Roseggerstraße.

Wintersport & Spaß 2021/2022

Für die Aktion „Wintersport & Spaß 2021/2022“, bei der Leobener Kindern in den Weihnachts- und Semesterferien ein abwechslungsreiches Programm mit Veranstaltungen aus den Bereichen Sport, Kultur und Ökologie geboten wird, wurden 14.000 Euro beschlossen.  Die Anmeldung startet ab Freitag, den 17. Dezember mit Beginn um 8 Uhr ausschließlich online über folgenden Link: https://partner.venuzle.at/stadt-leoben/courses/

Feuerwehr

Für die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt werden Atemschutzmasken gekauft.

Schulen

Für die Leobener Pflichtschulen werden 23 Stück PCs und acht Stück Monitore gekauft.

Brückenwaage im ASZ modernisiert

Im Altstoffsammelzentrum Leoben (ASZ) wurde die Brückenwaage modernisiert, indem neue IT-Komponenten für die automatische Wägung von ein- und ausgehenden LKW-Transporten gekauft wurden. Der Wartungsvertrag dafür wurde nun beschlossen.

Förderungen und Subventionen

An Viehzuchtgenossenschaften und Landwirte kommt die Tierzuchtförderung zur Auszahlung.
Subventionen wurden beschlossen für Vereine sowie für die ÖAMTC-Flugrettung für eine Wetterkamera am LKH Hochsteiermark. Für laufende Subventionen an Vereine wurden die notwendigen Beschlüsse gefasst. Ebenso werden Förderungen für Solar-, Biomasse- und Fotovoltaikanlagen bei Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern gewährt.

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at