Stadtrat: Österreichweit einzigartiges Klimaprojekt mit Leobener Bäumen

Leoben wird Referenzpartner für ein digitales Bauminventarprogramm, das klima- und umweltrelevante Daten liefert und damit die Stadtentwicklung ökologisch beeinflusst. Dieser und weitere Beschlüsse zu Neuerungen im Asia Spa und Kanalsanierungen wurden in der gestrigen Sitzung des Stadtrates gefasst.

Leoben, 13.05.2022

Luftbild Glacis

Der Leobener Stadtpark am Glacis weist einen gut gepflegten Baumbestand auf und spendet mitten in der Stadt wohltuenden Schatten; Bild: Foto Freisinger

In der Sitzung vom 12. Mai 2022 fasste der Stadtrat folgende Beschlüsse:

Baumbestand der Stadt wird digital erfasst – Computermodell simuliert Entwicklungen

Die Stadt Leoben wird Referenzpartner für ein Bauminventar- und Verwaltungssystem, das den Leobener Baumbestand von rund 3.000 Bäumen digital erfasst. Aufbauend auf dem bereits vorhandenen Baumkataster werden die Bäume vor Ort mit Kameras aufgenommen, danach werden die Bilder digitalisiert. Mit diesem computergesteuerten 3D-Modell einer deutschen Firma kann der Fachmann virtuell durch die Stadt gehen und auf Knopfdruck metrische Daten der Bäume wie beispielsweise Gesundheitszustand, Lage oder Pflegebedarf ablesen. Die großen Vorteile des Programms liegen darin, dass zudem klima- und ökologisch relevante Daten abgefragt werden können: Wieviel CO2 binden die Bäume, wo sind Hitzeinseln, um wieviel Grad kühlt ein Park mit Baumbestand das angrenzende Gebiet uvm. Das virtuelle Modell bewertet den Baumbestand auch monetär, d.h. wieviel an Kosten und Maßnahmen für Kühlung spart man beispielsweise mit mehr Bäumen in der Stadt ein oder wo macht es Sinn, mehr Bäume zu pflanzen. Somit können mit Simulationen, die mit diesem digitalen Bauminventarprogramm gerechnet werden, auch wertvolle Aussagen über eine umweltfreundliche und nachhaltige Stadtentwicklung getroffen werden.

„Leoben kann als Wegbereiter für dieses neuartige Computerprogramm dazu beitragen, dass in Großstädten mit einem Baumbestand von an die 200.000 Bäume ebenso ein nachhaltiges Baum- und Stadtentwicklungsmanagement betrieben wird, wo es nicht mehr möglich ist, zu jedem einzelnen Baum hinzufahren und ihn vor Ort zu überprüfen. Wir sind in Österreich Vorreiter für sichere, schattenspendende Grünoasen in unseren Städten“, freut sich Bürgermeister Kurt Wallner

Investitionen für das Asia Spa Leoben

Im Asia Spa Leoben werden die Turborutsche ausgetauscht, die Terrassen für das Kaminzimmer Sauna & Bistro, der Spielplatz und das Edelstahlbecken saniert und das Ausgleichsbecken neu beschichtet. Dafür werden rund 260.000 Euro investiert.

Kanalsanierung

Für die Kanalsanierung im Stadtgebiet wurden 800.000 Euro beschlossen. Die Sanierungsarbeiten werden in mehreren Stadtteilen durchgeführt, teils ohne Aufgrabung der Fahrbahn, teils werden die Kanäle gänzlich entfernt und durch neue Rohrleitungen ersetzt: das erfolgt insbesondere im Hirschgraben, Moskenbergstraße und in der Pestalozzistraße. Punktuelle Aufgrabungen erfolgen in der Kerpelystraße, Radmeistergasse, Peter Tunner-Straße, Katharinenweg, Steinleiten und in der Waidbachstraße. Die Kanalsanierungsarbeiten in offener Bauweise beginnen Anfang Juli 2022 und dauern bis Ende Oktober 2022. Die Asphaltfeinbelagsarbeiten werden bis Ende Mai 2023 fertiggestellt. Die unterirdischen Kanalsanierungsarbeiten beginnen ebenso Anfang Juli 2022 und werden bis Ende Oktober 2022 fertiggestellt.

Dachsanierung Sporthalle Donawitz

Über die Sommermonate wird die südliche Dachfläche (rund 1.200 m2) der über 40 Jahre alten Sporthalle Donawitz saniert. Auch die Sheddachbänder, welche für die natürliche Belichtung des Hallenbereichs sorgen, werden erneuert. Dafür wurden 1,6 Mio. Euro beschlossen. Der nördliche Teil des Sporthallendaches wurde bereits 2021 saniert.

Weitere Flächen an AT&S verpachtet

Die Stadt Leoben verpachtet an die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik am Prettachfeld in der Nähe des AT&S-Standortes in Leoben-Hinterberg eine weitere Fläche von rund 15.000 m2, um bis zur Fertigstellung des betriebseigenen Parkhauses am Firmengelände ausreichende Parkflächen für Firmenzugehörige zu schaffen.

Am Gelände des ehemaligen Bahnhofes Hinterberg vis à vis von AT&S wird auf einer Fläche von rund 7.000 m2 bis zur Beendigung der Bauarbeiten die Baustelleninstallation für den Betriebsausbau vorgenommen.

Bildungszentrum Fröbelgasse

Die Volksschule Leoben-Leitendorf wird generalsaniert sowie um einen Neubauteil erweitert und trägt zukünftig die Bezeichnung „Bildungszentrum Fröbelgasse“. 2022 werden der Beteiligungsprozess mit der gesamten Schulgemeinschaft (Schüler:innen, Pädagog:innen, Eltern, sonstiges Betreuungspersonal) in Form einer Ideenwerkstatt und diverser Workshops sowie der zweistufige Architekturwettbewerb abgehalten.

Wiederaufbau des Kindergartens Leoben-Donawitz nach Brand

Für die Architekturplanung der Wiedererrichtung des Kindergartens Leoben-Donawitz nach dem Großbrand wurden die notwendigen Mittel beschlossen.

Neue Spielgeräte

Für die Kindergärten Leoben-Stadt, Leoben-Lerchenfeld, Leoben-Donawitz und Leoben-Göß sowie für die Volksschule Leoben-Seegraben werden neue Spielgeräte angeschafft.

Bücherflohmarkt für Ukraine-Hilfe

Am 21.5.2021, dem Tag der offenen Tür des KulturQuartiers Leoben, findet als einer der Programmpunkte ein Bücherflohmarkt statt. Ältere und aus der Stadtbibliothek ausgeschiedene Bücher werden gegen eine freie Spende angeboten. Der Erlös wird als Spende der Ukraine-Hilfe der Stadt Leoben zur Verfügung gestellt, für die jeder spenden kann. Das Konto lautet: Stadtgemeinde Leoben – Spendenkonto: Ukraine – IBAN AT34 2081 5000 4421 2512.

Klimaschutz- und Energieeffizienz-Maßnahmen:

Anschaffung eines Elektro-PKWs

Für den Fahrzeugpool Rathaus wird ein weiterer neuer Elektro-PKW angeschafft, weil die Stadt Leoben Schritt für Schritt auf alternative Antriebsvarianten umstellt.

500 Euro Förderung für Photovoltaikanlagen

Es wurden Förderungen für Photovoltaikanlagen bei privaten Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern jeweils in der Höhe von 500 Euro gewährt.

Spielefeste auf den Spielplätzen

Das Familienbüro der Stadt Leoben veranstaltet zwei Spielefeste auf ausgewählten Spielplätzen in unterschiedlichen Stadtteilen veranstaltet. Das erste Spielefest findet am 14. Juni 2022 von 14 bis 17 Uhr am Spielplatz Kammersäle/Donawitz statt. Das zweite Anfang Herbst am Spielplatz Proleber Siedlung. Für Kinder jeden Alters werden zahlreiche Spieleangebote zur Verfügung stehen. Durchgeführt werden die kunterbunten Spielespektakel von den Spiele-Experten vom Verein FratzGraz, der bereits 2019 auf Leobener Spielplätzen Feste dieser Art sehr erfolgreich veranstaltete.

Subventionen

Subventionen wurden u.a. für das Warhammer Turnier 2022 in Leoben, den Ball der Montanuniversität Leoben, den Österreichischen Kneippbund anlässlich dessen Jubiläumsveranstaltung, die International Police Association (IPA), den Obersteirischen Kulturbund, den Eisstockverein Ladler Tal, den ESV Leoben-Lerchenfeld, die Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe Leoben, die Sportunion Leoben/Sektion Kegeln und Turnen sowie für weiter Vereine beschlossen.

 

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at