Stadtrat: Investitionen in gemeindeeigene Wohnobjekte, Jugend & Umwelt

Unter anderem wurden in der gestrigen Sitzung vom Stadtrat Investitionen in gemeindeeigene Wohnobjekte, Jugend & Umwelt beschlossen.

Leoben, 16.01.2020

Stadtteil Judendorf

Stadtteil Judendorf; Bild: Foto Freisinger

Auf Antrag des Bürgermeisters der Stadt Leoben hat der Stadtrat in seiner Sitzung vom 15. Jänner 2020 folgende Beschlüsse gefasst:

DSV Leoben Wintersport

Der DSV Leoben Wintersport erhält für die Saison 2019/2020 eine Subvention von 3.000 Euro.

Montanuniversität Leoben

Der Montanuniversität Leoben werden für die Durchführung des „Ball der Montanuniversität“ eine Subvention in Höhe von 2.000 Euro und für das „Fest der Nationen“ eine Subvention in Höhe von 7.000 Euro gewährt.

Musikverein Leoben

Der Musikverein Leoben erhält für die Durchführung der Faschingskonzerte eine Subvention in Höhe von 5.000 Euro.

Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung

Dem Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung wird für das Projekt der Karrierelotsinnen „Frauen in technischen Berufen“ eine Subvention in Höhe von 7.500 Euro gewährt.

Biomasseheizungsanlagen von Privatpersonen

Für Biomasseheizungsanlagen von Privatpersonen wurde eine Förderung in Höhe von 545 Euro beschlossen.

Subventionen

Als Subventionen an diverse Vereine und Organisationen bzw. Einzelpersonen für den Zeitraum Dezember 2019 wurden 5.495 Euro beschlossen.

Zuschuss für ortsbildbedingte Vorschreibungen

Als Zuschuss für ortsbildbedingte Vorschreibungen wurden 1.124 Euro für den Zeitraum Dezember 2019 beschlossen.

Durchführung von Verbesserungsarbeiten

Für die Durchführung von Verbesserungsarbeiten am gemeindeeigenen Wohnobjekt Hinterbergstraße 25 wurden 210.150 Euro beschlossen.

Errichtung eines Liftes

Für die Errichtung eines Liftes im Innenhof des gemeindeeigenen Wohnobjektes Peter Tunner-Straße 2 wurden 5.400 Euro beschlossen.

Sanierung bzw. Nachrüstung der Liftanlagen

Für die Sanierung bzw. Nachrüstung der Liftanlagen in den gemeindeeigenen Wohnobjekten Pebalstraße 12 und 29, Salzlände 25, Schönowitzstraße 20, 22 und 24 sowie die entsprechende Bauüberwachung wurden rund 262.200 Euro beschlossen.

Ankauf eines Anhängers zur Abwasserbeseitigung

Für den Ankauf eines Anhängers zur Abwasserbeseitigung samt Anmeldung und Nebenkosten wurden rund 1600 Euro beschlossen.

Ankauf von Müllcontainern

Für den Ankauf von Müllcontainern zur Müllbeseitigung im Stadtgebiet von Leoben wurden 30.000 Euro beschlossen.

Durchführung von Straßenreinigungsarbeiten

Für die Durchführung von Straßenreinigungsarbeiten im Innenstadtbereich an Samstagen, Sonn- und Feiertagen wurden für das Jahr 2020 70.600 Euro beschlossen.

Ankauf eines Pritschenwagens

Für den Ankauf eines Pritschenwagens für den Wirtschaftshof, die notwendigen Adaptierungsarbeiten, Anmeldung und Beschriftung wurden rund 35.000 Euro beschlossen.

Durchführung des Begleitprogramms zur Wanderausstellung „Im Zeitalter der Extreme“

Für die Durchführung des Begleitprogramms zur Wanderausstellung „Im Zeitalter der Extreme“ vom 01.09.2019 – 28.02.2020 wurden 7.000 Euro genehmigt.

Weiterführung des Kinderparlaments

Für die Weiterführung des Kinderparlaments in Leoben im Jahr 2020 wurden 26.750 Euro bewilligt.

Tanzcafé für Junggebliebene

Das Tanzcafé für Junggebliebene wird mit einem Betrag von 8.600 Euro unterstützt.

Teilnahme an Schulschikursen oder Sommersportwochen

Für die Teilnahme an Schulschikursen oder Sommersportwochen im Schuljahr 2019/20 wird in Leoben wohnhaften Schülern der Neuen Mittelschulen und Gymnasien ein einmaliger Kostenzuschuss in Höhe von 30 Euro/Schüler (maximal 250 Schüler) gewährt. Dafür wurden 7.500 Euro beschlossen.

Virenschutz der Computer an Leobener Pflichtschulen

Für den Virenschutz der Computer an Leobener Pflichtschulen wurden 6.300 Euro genehmigt.

Fotokennung: Foto Freisinger, honorarfrei abzubilden

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz