Es summt an der Leobener Stadteinfahrt

Der Kreisverkehr an der Eisenbundesstraße B115a/Tollinggraben wurde von der Stadtgärtnerei Leoben mit einer insektenfreundlichen Bepflanzung versehen.

Leoben, 05.05.2022

Bepflanzter Kreisverkehr

Bild: Foto Freisinger

Der Kreisverkehr Eisenbundesstraße an der Gemeindegrenze zu St. Peter-Freienstein (B115a), der auf Leobener Gemeindegebiet, aber auf dem Grundstück einer Landesstraße liegt, wurde von der Stadtgärtnerei Leoben mit Blumenbeeten und einer insektenfreundlichen Bepflanzung versehen.
Da die Pflanzung das ganze Jahr über bestehen bleibt wurde das Hauptaugenmerk auf robuste, pflegearme Pflanzen gelegt, die ein gutes Nahrungsangebot für Insekten bieten.

Bürgermeister Kurt Wallner zeigt sich erfreut über die Maßnahme: „Blühende Kreisverkehre an den Leobener Ortseinfahrten vermitteln ein positives und freundliches Bild unserer Stadt und erfreuen somit Insekten und Menschen gleichermaßen.“

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at