Sommersport und Spaß-Aktion 2019 für Leobener Kinder

73 Veranstaltungen mit vielen Neuerungen.

Leoben, 29.05.2019

Gruppenbild

Im Bild v.l.: Referatsleiter Andreas Raidl, PSV-Leoben Obmann Maximilian Erker, Konga-Trainerin Lisa-Marie Hohenthal, Sportreferentin Margit Keshmiri und Leobens Bürgermeister Kurt Wallner; Bild: Foto Freisinger

Viele neue und spannende Angebote

Die Aktion „Sommersport & Spaß 2019“ hat viele neue und spannende Angebote zu bieten. „Wir wollen den Leobener Kindern in den Sommerferien Action, Vielfalt und trendige Sportarten, aber auch pfiffige Aufgaben mit einer Schatzsuche oder musikalische Einheiten bieten. Jeder soll das finden, worauf er Lust hat. So werden die Sommerferien bestimmt ganz kurzweilig verlaufen“, beschreibt Bürgermeister Kurt Wallner das umfangreiche Angebot.

Sport, Spaß, Kultur und Ökologie

Zu einem geringen Kostenbeitrag können Leobener Kinder in den heurigen Sommerferien bei insgesamt 73 verschiedenen Terminen an unterschiedlichsten Veranstaltungen aus den Bereichen Sport, Spaß, Kultur und Ökologie teilnehmen.

„Die Sommersport & Spaß-Aktionen erfreuen sich seit Jahren größter Beliebtheit und garantieren ein tolles Ferienerlebnis. Außerdem geben die Kurse und Workshops den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in verschiedenste Sportarten und Freizeitaktivitäten hineinzuschnuppern. Der eine oder andere bleibt dann vielleicht dabei, sodass die teilnehmenden Vereine auch unterm Jahr von der Aktion profitieren“, erwähnt Sportreferentin Margit Keshmiri.

Leoben ist in Bewegung

Heuer erstmals angeboten werden die Veranstaltungen Mountainbike Kids – Fahrtechnikcamp (Coach Daniel Kraut), Asphalt und Taferlschießen (ESV Stadtpark Leoben), Konga Kids (Trainerin Lisa Marie Hohenthal), Kinderpaddeln am Marina Stausee (LE Bootshaus in Zusammenarbeit mit dem Brucker Wassersportclub), Aikido (ASKÖ Aikido Pro), „Heute machen wir Musik“ (Werkskapelle voestalpine Donawitz), Brain Gym – Trainiere dein Gehirn (Lisa Stolz MMA) und auch die Jungendkoordinatorin der Stadt Leoben Nicole Dvorschak bietet ein Programm an („Wir gehen auf Schatzsuche“).

„Leoben ist in Bewegung, das zeigt nicht nur das rege Vereinsleben in der Montanstadt, sondern wird auch im Sommersport & Spaß Programm deutlich. Durch diese Aktion springt schon seit Jahren der Funke der Begeisterung für Sport und Bewegung auf Kinder und Jugendliche über. Es ist dies eine wertvolle Investition in die Zukunft, denn gerade in diesem Alter werden durch Bewegungserfahrung und Körperbewusstsein die Weichen für ein ganzes Leben gestellt“, so Maximilian Erker, Obmann der PSV Leoben.

„Tanz- und bewegungsfreudige Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können sich beim Kids-Konga richtig auspowern, wenn wir gemeinsam shaken, twisten und squatten. Einfache Schritte zu cooler Musik – das fördert die Konzentrationsfähigkeit und verhilft zu einer positiven Körperwahrnehmung, wobei der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht,“ ergänzt Konga-Trainerin Lisa-Marie Hohenthal.

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Organisiert wird die Sommersport & Spaß-Aktion wieder durch das Referat Sport der Stadt Leoben. Seit 2009 sind in diese Aktion auch Veranstaltungen der rege GmbH für regionale Zusammenarbeit für die Kleinregion Murtal miteinbezogen – dadurch findet ein interessanter Austausch zwischen den Gemeinden statt und die Leobener Kinder können so auch an Veranstaltungen der umliegenden Gemeinden teilnehmen.

„Mit unserem abwechslungsreichen Programm bieten wir den Kindern auch heuer wieder ein tolles Angebot und eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit großem Unterhaltungspotential. Die Aktion ist gerade für berufstätige Eltern eine große Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kinder während des Sommers,” so Referatsleiter Andreas Raidl.

Anmeldung auch online

Obendrein gibt es im Zuge der diesjährigen Sommersport & Spaß-Aktion auch wieder die Möglichkeit, sich für die Veranstaltungen online anzumelden. Anmeldestart ist der Dienstag, 25. Juni 2019.

Fotokennung: Foto Freisinger, honorarfrei abzubilden

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz