Schulstartgeld für Leobener Taferlklassler

Finanzielle Entlastung zu Schulbeginn in Form von Leoben-Gutscheinen.

Leoben, 02.09.2021

Symbolbild Gutscheinübergabe

Die Stadt Leoben unterstützt Erstklässler auch im Schuljahr 2021/22 wieder mit einem Schulstartgeld in Höhe von 80 Euro; Bild: leopress

Die Stadt Leoben unterstützt Erstklässler auch im Schuljahr 2021/22 wieder mit einem Schulstartgeld in Höhe von 80 Euro. Das Schulstartgeld wird von Dienstag, 14.09.2021 bis einschließlich Montag, 20.09.2021 zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Mo. und Do. 8 bis 16 Uhr; Di., Mi. und Fr. 8 bis 12 Uhr) im Bürgerservice ausgegeben. Die Unterstützung erfolgt in Form von LE-Gutscheinen in Höhe von 80 Euro.

Voraussetzung, um das Schulstartgeld beantragen zu können, sind der erstmalige Besuch der 1. Klasse einer Volksschule im Leobener Stadtgebiet (städtische oder private Volksschule) sowie ein Hauptwohnsitz in Leoben. Das Antragsformular wird am ersten Schultag in den ersten Klassen ausgegeben. Die Eltern werden gebeten, mit dem ausgefüllten Formular und einem Lichtbildausweis ins Bürgerservice zu kommen. Bei Schülern privater Volksschulen ist zusätzlich ein Meldezettel und eine Schulbesuchsbestätigung nötig.

„Der Schulstart ist für viele Familien eine herausfordernde Zeit. Mit dem Schulstartgeld wollen wir den Familien zumindest finanziell ein wenig unter die Arme greifen, um den Kindern den bestmöglichen Start ins Schulleben zu ermöglichen“, erläutert Bürgermeister Kurt Wallner.

Mehr dazu: So funktioniert die Aktion Schulstartgeld

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at