Präsentation KulturGenussSommer 2019

Ein Urlaub in Leoben bringt Spannung und Abwechslung.

Leoben, 09.04.2019

Gruppenbild

Von links: Citymanager Günter Leitner, Kulturmanager Gerhard Samberger, Museumsleiterin Susanne Leitner-Böchzelt, Bürgermeister Kurt Wallner, Kulturreferent Johannes Gsaxner und Robert Herzog, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Leoben; Bild: Foto Freisinger

70 Events aus den Bereichen Kultur und Kulinarik

Die Stadt Leoben hat viele wertvolle Prädikate, unter denen sie bekannt ist: Montanstadt, Kultur- und Veranstaltungsstadt oder Bier- und Genussstadt. Ihr Zusammenklang ergibt ein abgerundetes Bild der Möglichkeiten, Leoben umfassend zu erleben. Die Sommermonate sind die ideale Zeit dafür. So kann die Stadt Leoben im Sommer mit rund 70 Events aus den Bereichen Kultur und Kulinarik aufwarten. Um über dieses Angebot bestens informiert zu sein, liegt diese neue Broschüre „Leobener KulturGenussSommer 2019“ auf und soll als Leitfaden dienen und den Interessierten die Möglichkeit geben aus dem reichhaltigen und breitgefächerten Angebot nach Lust und Laune zu wählen.

Vielfältiger Genuss

„Die Sommerzeit ist Urlaubszeit! Auch in der Stadt Leoben kann man „urlauben“ und den Sommer genießen. Die zahlreichen angebotenen Veranstaltungen laden sowohl die Gäste unserer schönen Stadt als auch die Bewohnerinnen und Bewohner gleichermaßen dazu ein, sich dem Genuss hinzugeben. Mit der vorliegenden Broschüre haben Sie einen anschaulichen Überblick darüber“, sagte Bürgermeister Kurt Wallner.

„Unser KulturGenussSommer zeichnet sich durch große Vielfalt und Breite der Themen aus, sodass wir für jeden Geschmack und für Jung und Alt Veranstaltungen anbieten können“, ergänzt Kulturreferent Mag. Johannes Gsaxner.

Highlights

Entspannen und genießen kann man bei einer der zahlreichen musikalischen Veranstaltungen wie dem Sommer Open Air (4.7.) auf dem Hauptplatz oder bei dem Festival „Iron Road for Children“ (26.7.-28.7.), welches jährlich unzählige Motorrad-Begeisterte nach Leoben bringt. Für Klassikfreunde bieten „Mozarts Mann und Weib“ und die schon allseits bekannte und beliebte Sommerphilharmonie (Eröffnung am 12.7.) schöne musikalische Highlights. Zahlreiche Platzkonzerte, die LE-Music-Night und viele andere musikalische Events sind darauf ausgerichtet, viele Gäste anzulocken.

Gute Zusammenarbeit

„Für mich ist es faszinierend, welche bunte Vielfalt an Veranstaltungen den Leobenerinnen und Leobenern in den Sommermonaten präsentiert werden kann. Vor allem die gute Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband und dem Citymanagement ermöglicht es, diesen gemeinsamen Veranstaltungsprospekt zu präsentieren“, legt Kulturmanager Gerhard Samberger dar.

Die Kulinarik spielt in Leoben aber auch eine große Rolle. Regionale Spezialitäten können beim Weinfest (30.8.) und beim Brau-Stadt-Fest (2.8.) ebenso genossen werden wie beim Frühstück der Bäuerinnen oder beim European Street Food Festival.

Ausstellung EISZEIT SAFARI

Mit der diesjährigen Ausstellung EISZEIT SAFARI (18.5.-3.11.) erwarten die Besucher der Kunsthalle „eisige“ Zeiten. „Eine Safari durch die letzte Eiszeit in Europa bietet dabei unvergessliche Momente, wenn man Mammuts und Höhlenbären gegenübersteht. Bei zahlreichen Sonder- und Spezialführungen erfährt man Vieles über ein Leben vor längst vergangenen Zeiten“, informiert Museumsleiterin Mag. Susanne Leitner-Böchzelt mit spürbarer Begeisterung.

Geselliges Beisammensein

Treffen Sie Freunde und Bekannte bei gesellschaftlichen Events wie dem 30. Oberlandler Kirchtag (23.6.), bei dem die Stadt Leoben dieses Jahr die Patronanz innehat, oder dem traditionellen Gösser Kirtag (10.10.) – dem größten Krämermarkt in Österreich.

Fotokennung: Foto Freisinger, honorarfrei abzubilden

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz