Österreichische Magistratsdirektoren-Konferenz in Leoben

Information und Austausch zu aktuellen Fragen der Gemeinden.

Leoben, 13.06.2019

Gruppenbild

Leobens Vizebürgermeister Maximilian Jäger (Reihe vorne, 6.v.l.) und Leobens Stadtamtsdirektor Hofrat Dr. Wolfgang Domian (Reihe vorne, 7.v.l.) hießen die Teilnehmer der Magistratsdirektorenkonferenz in Leoben herzlich Willkommen; Bild: Foto Freisinger

Stadt Leoben als Gastgeber

Die Stadt Leoben war nach 18 Jahren wieder Gastgeber der Österreichischen Magistratsdirektorenkonferenz. Das ist eine ganz besondere Auszeichnung, denn diese Konferenz ist ein sehr wichtiges Treffen der Spitzenbeamten und zudem ein bedeutendes Gremium, das jährlich abwechselnd in Städten und Magistraten tagt. Da Bürgermeister Kurt Wallner persönlich verhindert war, begrüßte er die Teilnehmer mittels Videobotschaft. Seitens der Stadtvertreter wurde die Konferenz von Vizebürgermeister Maximilian Jäger und Stadtrat Ing. Heinz Ahrer betreut.

30 TeilnehmerInnen aus 18 verschiedenen Städten

30 TeilnehmerInnen aus 18 verschiedenen Städten und Magistraten nahmen daran teil und beschäftigten sich zwei Tage lang mit aktuellen Themen der Gemeinden. Dabei wurden unter anderem das Vergabewesen, Benchmarks im Controlling, Datenschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz besprochen. Am zweiten Tag befasste man sich mit der Digitalisierung und der damit verbundenen Veränderung der Arbeitswelt und dem Thema „Black Out“. Hier kamen namhafte Vertreter wie Prim. Univ.-Prof. Dr. med. Dr. phil. Michael Lehofer und der Geschäftsführer des Zivilschutzverbandes Steiermark Heribert Uhl zu Wort.

Leoben als Stadt mit magistratischen Elementen

Die Stadt Leoben ist eine Stadt mit magistratischen Elementen, dazu zählen insbesondere die Straßenpolizei oder die Schlichtungsstelle. „Wir sind auch an zahlreichen Unternehmen beteiligt, vom Einkaufszentrum bis zu Wirtschafts- und Forschungseinrichtungen und wir sind Universitätsstandort. Daher ist der Austausch mit anderen Städten und Magistraten sehr wichtig“, betonte Stadtamtsdirektor Hofrat Dr. Wolfgang Domian, der den regelmäßigen Informationsaustausch sehr sorgsam pflegt.

Rahmenprogramm

Neben intensiven Beratungen und Diskussionen widmete man sich auf der Magistratsdirektorenkonferenz auch dem Kennenlernen der Stadt Leoben im Rahmen einer Stadtführung, wo die Stadtentwicklung der letzten 20 Jahre den Teilnehmern nähergebracht wurde. Zum Pflichtprogramm gehörten zudem ein Besuch der Ausstellung „Eiszeit Safari“ sowie des Braumuseums in Leoben-Göß.

Fotokennung: Foto Freisinger, honorarfrei abzubilden

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz