Museumsgütesiegel für das MuseumsCenter und die Kunsthalle Leoben

Leobener Museum wurde vom Österreichischen Museumsbund geehrt.

Leoben, 16.10.2020

Gruppenbild

Museumsleiterin Mag. Susanne Leitner-Böchzelt (sitzend, r.) und ihr Team freuen sich über die Verlängerung des Museumsgütesiegels; Bild: Foto Freisinger

Gütesiegel für vorbildlich geleistete Arbeit

Im Rahmen des Österreichischen Museumstages, der kürzlich stattgefunden hat, wurde auch das Leobener Museum vom Österreichischen Museumsbund geehrt. Für die im MuseumsCenter/Kunsthalle Leoben vorbildlich geleistete Arbeit wurde das Museumsgütesiegel wieder um fünf Jahre verlängert. Dieses Mal musste die Verleihung coronabedingt in Abwesenheit der Verantwortlichen der Museen in Krems stattfinden.

„Trotzdem ist die Freude sehr groß, wenn man von den höchsten Gremien für Österreichische Museen eine ‚Belohnung‘ in dieser Form erfährt“, sagt Museumsleiterin Mag. Susanne Leitner-Böchzelt. Das MuseumsCenter und die Kunsthalle Leoben haben 2005 das erste Mal das Museumsgütesiegel erhalten und in den vergangenen Jahren bereits zweimal eine Verlängerung bekommen.

„Ich gratuliere dem ganzen Team im MuseumsCenter und in der Kunsthalle für die gute und beständige Arbeit über die vielen Jahre, die durch eine solche Auszeichnung auch bei Fachleuten hohe Wertschätzung erfährt. Leoben hat mit dem MuseumsCenter, das bald auch die Bücherei beherbergen wird, einen kulturellen Hotspot im Herzen der Innenstadt“, zeigt sich auch Bürgermeister Kurt Wallner hocherfreut.

Mehr zum Museum

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at