Museum und Stadtbibliothek sperren wieder auf

Besuch mit 8. Februar mit Abstand und FFP2-Maske möglich.

Leoben, 05.02.2021

Gruppenbild

Corinna Schaffer-Warga, die Leiterin der Stadtbibliothek, Bürgermeister Kurt Wallner und Susanne Leitner-Böchzelt, die Leiterin des MuseumsCenters freuen sich über erste kulturelle Impulse; Bild: Foto Freisinger

Mit den, von der Bundesregierung verkündeten, vorsichtigen Lockerungen kehrt ab Montag, den 8.2.2021 ein Hauch von Normalität zurück. Unter strengen Sicherheitsauflagen – eine Besucherin bzw. ein Besucher pro 20 m² und FFP2-Maskenpflicht – öffnen das MuseumsCenter und die Stadtbibliothek neu ihre Pforten.

Positive Signale für Kunst und Kultur

Bürgermeister Kurt Wallner zeigt sich optimistisch: „Ich freue mich, dass mit der Öffnung der Museen und der Bibliotheken erste positive Signale für Kunst und Kultur gesetzt werden und bin sicher, dass die Leobener Bevölkerung das kulturelle Angebot unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen gut annehmen wird.“

Öffnungszeiten MuseumsCenter

Das MuseumsCenter ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Neben der Dauerausstellung „Schienen in die Vergangenheit“ im Museum sind aktuell zahlreiche Werke des renommierten Künstlers Karl Brandstätter in der Kunsthalle zu sehen. Die vom Kunstforum initiierte Ausstellung „Subtil“ wurde bereits im Dezember aufgebaut, konnte aufgrund des Lockdowns aber noch nicht öffentlich gezeigt werden. Für Auskünfte steht das Team des MuseumsCenters zu den oben angeführten Zeiten gerne telefonisch unter +43 3842 4062-408 oder per Mail unter kunsthalle@leoben.at zur Verfügung.

Öffnungszeiten Stadtbibliothek

Auch die komplett neu gestaltete Stadtbibliothek ist nun erstmals für die Bevölkerung zugänglich. Geöffnet ist die Stadtbibliothek montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und jeden letzten Samstag im Monat von 10 bis 17 Uhr.

„Click & Collect“, das die online Reservierung und anschließende Abholung von Büchern und Spielen ermöglicht, steht noch bis Ende Februar als zusätzliche Serviceleistung zur Verfügung. Das Team der Stadtbibliothek steht zu den angegebenen Zeit gerne unter +43 3842 4062-308 bzw. 394 oder per Mail unter stadtbibliothek@leoben.at für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz