Fahrverbot und Umleitung im Klein-Gößgraben in Leoben

Aufgrund von Brückenbauarbeiten besteht von 16. Juni bis voraussichtlich 8. Juli ein Fahrverbot.

Leoben, 15.06.2020

Verkehrsschild Fahrverbot

Fahrverbot ; Bild: BüKo

Neubau zweier Brücken

Ab 16.6.2020 (oder wetterbedingt ab 17.6.2020) bis voraussichtlich 8.7.2020 besteht im Klein-Gößgraben in Leoben aufgrund von Brückenbauarbeiten (Neubau zweier Brücken) zwischen den Objekten Klein-Gößgraben 1 und 2 ein Fahrverbot. Auch der Durchgang für Fußgänger ist nicht möglich.

Umleitung

Für Fahrzeuge und Fußgänger ist eine Umleitung über den Groß-Gößgraben und ein Verbindungsweg in den Klein-Gößgraben gegeben. Die Umleitungsstrecke mündet auf Höhe der Stadlmaier Alm wieder in den Klein-Gößgraben.

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz
+43 3842 4062-258 +43 3842 4062-327 presse@leoben.at