Chinesischer Torbogen erstrahlt wieder in neuem Glanz

Sanierungsarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen.

Leoben, 10.07.2019

Chinesischer Torbogen

Sanierungsarbeiten am chinesischen Torbogen abgeschlossen; Bild: Foto Freisinger

Wieder in neuem Glanz

Der Chinesische Torbogen am Eingang zum Asia Spa-Park in Leoben erstrahlt wieder in neuem Glanz. Vor knapp einem Monat wurde mit der Sanierung begonnen, denn die Witterung hatte dem Bauwerk und hier besonders den Dachziegeln stark zugesetzt. Nun wurde das Dach wieder mit original chinesischen Dachziegeln eingedeckt, die von chinesischen Fachkräften verlegt wurden. Diese waren dafür eigens aus China angereist. Der Torbogen war 2008 im Rahmen der Neugestaltung des Asia Spa und des dazugehörenden Parks als „chinesischer Garten“ ein Geschenk der chinesischen Partnerstadt Xuzhou an Leoben.

Attraktiver Blickfang

„Nun ist der Eingang zum Park des Asia Spa wieder ein attraktiver Blickfang für Besucher, Gäste und die Bevölkerung. Ich bedanke mich auch sehr herzlich bei der Partnerstadt Xuzhou für die Bereitstellung der Fachkräfte, die hier vor Ort bei der Sanierung mitgewirkt haben. Wir werden wieder viele Jahre Freude an diesem einzigartigen Torbogen haben“, freut sich Bürgermeister Kurt Wallner über den Abschluss der Sanierung.

Fotokennung: Freisinger, honorarfrei abzubilden

Ansprechpartner für Medien

MSc
Gerhard Lukasiewicz